Fachstelle für Jugend- und Gesellschaftsfragen

Graffiti – hall’s of fame

Die hall's of fame sind öffentliche Freizeitanlagen und Übungsflächen für Graffitikünstler, Graffiti-Lernende und deren Freunde.

Die erste hall of fame war die Idee eines Jugendlichen aus Emmenbrücke. Umgesetzt wurden alle Wände in gemeinsamer Arbeit zusammen mit dem Initianten und anderen Künstlern. Die Eröffnung der beiden neueren Wände wurden zudem von der Direktion Sicherheit und Kultur der Gemeinde Emmen und von der Gemeinde Ebikon unterstützt.

Mit diesem Projekt haben wir öffentliche Freizeitanlagen für Graffitikünstler, Graffiti-Lernende und deren Freunde geschaffen. Es geht darum, die Graffitikultur aus der Illegalität zu führen und den Künstlern legale und attraktive Übungsflächen zu bieten. Begleitet wird das Projekt durch das Jugendbüro und die aufsuchende Jugendarbeit.

Auf den Regeltafeln an den Wänden der hall’s of fame sind die Regeln und Sicherheitshinweise beschrieben, die bei der Benutzung der verschiedenen Wände gelten. Alle BenutzerInnen müssen diese Regeln und Sicherheitshinweise lesen.

Wir haben immer wieder Anfragen von Leuten, die gerne ein Graffiti haben wollen und auch etwas dafür Zahlen würden. Leider kennen wir wenige Sprayer, die gerne Auftragsarbeiten machen. Aus diesen Grund haben wir die Auftragssprayerliste ins Leben gerufen. Auf dieser Seite kannst du dich eintragen wenn du gerne Auftragsarbeiten annimmst.

Hast du Fragen zu den hall’s of fame? Dann melde dich.

Standorte der hall’s of fame

Bildschirmfoto 2016-02-04 um 15.51.06

Projekt – News

Graff-Jam an der Hall of Fame mit Graffiti-Workshop

Gepostet von am Mai 2, 2016 in Blog, Graffiti | Keine Kommentare

Graff-Jam an der Hall of Fame mit Graffiti-Workshop

Am 11. Juni findet der Graff-Jam an der Hall of Fame statt. Von 11.00 bis 21.00 Uhr wird die Wand an der Reuss unter der Autobahnbrücke von verschiedenen Graffitikünstler/-innen neu gestaltet. Von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr findet der Graffiti-Workshop für Jugendliche statt. Melde dich an bis am 30. Mai, am besten gleich direkt im Jugendbüro. Achtung, es hat nur begrenzt Plätze für den Workshop – daher gilt: „De Gschneller esch de Gschwender!!!“ Für Fragen und genauere Infos melde Dich...

mehr

Graffiti-Workshop

Gepostet von am Jul 28, 2015 in Angebote für Mädchen, Blog, Graffiti | Keine Kommentare

Graffiti-Workshop

Der angekündigte LadyDay am 27. Juni wurde wegen zu wenig Anmeldungen nicht durchgeführt. Stattdessen fand ein Graffitiworkshop statt an der Hall of Fame beim Schwanderhof. 8 Mädchen entwarfen  an diesem Samstag Nachmittag mit Hilfe von der Graffiti Künstlerin Lluvia Mosquera ein Bild und sprayten es an die Wand.     Ein grosses Dankeschön geht an: Lluvia Mosquera Zukunftsgestaltung Emmen Pro Juventute Luzern Katholische Kirche Emmen Frauenbund Emmen Haupt AG...

mehr

LadyDay 2014

Gepostet von am Okt 1, 2014 in Angebote für Mädchen, Blog, Graffiti | Keine Kommentare

LadyDay 2014

Am Samstag 20. September konnte erfolgreich der zweite  LadyDay im Pfarreiheim im Emmendorf stattfinden.  Einen ganzen Nachmittag lang wurde fleissig gesprayt, gemalt und Theater Szenen einstudiert. Als dann die Theaterstücke wie auch das Kunstwerk im Schwanderhof an der Hall of Fame fertig war gab es ein reichhaltiges Nachtessen. Nach dem Znacht konnten noch Turnbeutel bemalt, Henna Tattoos „gestochen“ und geschminkt und frisiert werden. Ein grosses Dankeschön geht an alle, die den Ladyday möglich machten und unterstützten, insbesondere an Petra Frey (Organisatorin) Rebecca Zehnder (Organisatorin) Layla Ramos Carpio (Organisatorin) Gonzalo Ramos (Koch) Zukunftsgestaltung Emmen (Sponsor) Frauenbund Emmen (Sponsor) Pro Juventute (Sponsor) Katholisches Pfarramt Emmen (Sponsor) KebabPlus (Sponsor) Hubert Bühler (Sakristan/Abwart) Kim Stadelmann (Theaterworkshopleiter) Jeanine Überschlag (Theaterworkshopleiterin) Lluvia Mosquera (Graffitiworkshopleiterin) Sarah Furrer (Graffitiworkshopleiterin)      ...

mehr

Lady Power am ersten L a d y D a y in Emmen

Gepostet von am Sep 26, 2013 in Angebote für Mädchen, Blog, Graffiti | Keine Kommentare

Lady Power am ersten  L a d y D a y  in Emmen

 Am  21. September konnte mit grossem Erfolg der erste LadyDay in Emmen  statt finden. 29 Mädchen nahmen teil und erlebten zusammen mit 5 WorkshopleiterInnen und dem 6-Köpfigen OK einen unvergesslichen Tag im Pfarreiheim St. Mauritius. Es wurde ein Graffiti auf der Hall of Fame gesprayt, Theater gespielt, gesungen, getanzt, geschminkt, Frisuren gemacht, etc. Nach dem kreativen Nachmittag wurde vom Profikoch ein wunderbares Menü serviert. Während dem Abendprogramm präsentierten die verschiedenen Workshopgruppen, was sie am Nachmittag erarbeitet hatten inflatable slide. Das Jugendbüro dankt allen, die mitgeholfen haben diesen Tag zu ermöglichen und  durchzuführen. Einen speziellen Dank geht an das Kernteam mit Petra Frey, Rebecca Zehner und Layla Ramos. Diese drei jungen Frauen kamen mit einer Idee  ins Jugendbüro und legten so den Grundstein und die Form für den  LadyDay. Ein weiterer Dank geht an alle Workshopleitenden, an den Koch Herr Ramos, an die Fotografin, an den Grafiker vom LadyDay-Flyer, an Huber Bühler und an die Pfarrei Emmen St.Mauritius, welche uns das Pfarreiheim zur Verfügung stellte. Wir hoffen, dass dieser Tag in einem ähnlichen Rahmen auch nächstes Jahr wieder statt finden kann. Wir sind auf freiwillige Helfer und Helferinnen auch nächstes Jahr wieder angewiesen. Interessierte können sich auch jetzt schon gerne per Mail oder Telefon im Jugendbüro melden damit wir sie für den zweiten LadyDay  kontaktieren können....

mehr

Weitere Produkte des GraffJam

Gepostet von am Okt 26, 2011 in Blog, Graffiti | Keine Kommentare

Weitere Produkte des GraffJam

Am GraffJam vom vergangenen 17. Sept. 2011 sind offenbar mehrere coole Videos über den Anlass gedreht worden. Dieses ist schon das zweite von dem wir gehört haben. Das erste findet ihr in diesem Beitrag. Habt ihr auch noch Fotos, Videos oder andere coole Produkte die mit dem GraffJam zu tun haben. Dann schreibt doch Links etc. in die Kommentare zu diesem Beitrag. Wir werden dann den Artikel jeweils updaten und evtl. noch neue Videos einbetten.   Graffiti-Jam | 17.09.2011 from Pascal Christen on Vimeo....

mehr