Fachstelle für Jugend- und Gesellschaftsfragen

Jugendräume im Kolben

Die ehemaligen Militärbaracken nahe des Kolbenquartiers, welche über längere Zeit als Schulräume dienten, stehen seit Winter 14/15 dem Jugendbüro Ämme und dem Verein Meetpoint zur Verfügung.

Ausgestattet sind die Räume mit Musikanlage, Sofas, Beamer, Leinwand, Töggelikasten und bieten Möglichkeit als Treffpunkt zum hängen, spielen, gamen, Film schauen und vielem mehr. Zudem hat es eine kleine Küche, die ebenfalls zur Verfügung steht. Draussen vor den Baracken hat es viel Platz mit Grünfläche, Pingpong-Tisch, Basketballkorb und Feuerstelle.

Folgende Arten der Nutzung sind möglich:

  • Selbstständige Nutzung  in Absprache und Begleitung mit dem Jugendbüro bis Maximum 22.00 Uhr
  • Vom Jugendbüro organisierte Angebote, Aktivitäten oder Veranstaltungen (Treff, Mädchenabende, Projekttage, etc)
  • Aktivitäten und Umsetzung von eigenen Ideen begleitet vom Jugendbüro
  • Raumnutzung durch Schulklassen, Vereine, und Organisationen, die  im Bereich Kinder und Jugend tätig sind

–> Die Nutzung der Räume sind für Non-Profit Organisationen im Bereich Kinder und Jugend kostenlos

Falls ihr interessiert seit an den Räumen oder konkrete Fragen zur Nutzung habt kontaktiert uns doch einfach.

Zurzeit sind folgende Tage möglich, den Jugendbüro-Raum im Kolben selbstständig zu nutzen:

  • Donnerstag: im Zeitraum zwischen 16:00 bis 20:30 Uhr
  • Mittwoch: im Zeitraum zwischen 13.30 bis 18.00 Uhr

Um sich dafür anzumelden ist es notwendig im Jugendbüro vorbei zu kommen oder während den Öffnungszeiten hier anzurufen. Anfragen per Whats App oder Facebook werden nicht angenommen.

Der Wegbechrieb zu den Jugendräumen im Kolben:

Wir sind umgezogen!

Gepostet von am Jan 25, 2019 in Blog, Featured, Jugendräume im Kolben, Medienraum | Keine Kommentare

Wir sind umgezogen! Komme uns besuchen!! Das Jugendbüro ist neu im Kolben am Mittwoch 14.00-18.00 Uhr und Freitag 18.00-22.00 Uhr für dich da. Im November 2018 hat das Jugendbüro Emmen die Räumlichkeiten an der Gerliswilstrasse 64 verlassen und ist in den Kolben umgezogen. Das Tonstudio wird im Kolben voraussichtlich Mitte Februar 2019 fertig eingerichtet sein. Ein Sitzungszimmer Angebot wie bisher ist nicht geplant. Das Konzept und Angebot sind zurzeit noch in Überarbeitung. Wir werden laufend über die News auf unserer Website, Instagram und Facebook informieren. Ihr könnt uns weiterhin unter der Nummer 041 280 40 25, unter emmen@jugendbuero.ch, auf Facebook oder Instagram erreichen. Bis bald...

mehr

Sommeraktion 2018

Gepostet von am Jul 20, 2018 in Blog, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Sommeraktion 2018

In der ersten Sommerferienwoche fand bei schönstem Wetter im Kolben bereits die fünfte Sommeraktionswoche statt. Täglich haben zwischen 13 und 34 Kinder teilgenommen. Mit viel Freude und Energie wurden die Räumlichkeiten der Kolbenbaraken drinnen und draussen ausgiebig genossen und genutzt, sei es zum Tanzen, zum Bestaunen einer Zaubershow, um an einem Schnupper-Karatekurs teilzunehmen, um Textilien zu bemalen, zum Basketball spielen, zum Töggelen, um an einem kreativen Schmuckwerkstatt teilzunehmen, zum Austoben im Mattenraum oder zum Vergnügen an vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten. Betreut wurde das Angebot vom Jugendbüro Team,  vom Schülerhort Hüslerhuus und vom Schulsozialarbeiter C. Krattiger. Die Kinder konnten sich frei in den Jugendräumen vom Kolben bewegen und die zahlreichen Spielmöglichkeiten nutzen, neue Freundschaften knüpfen und eine gemeinsame Zeit geniessen. Ein kleines z’Vieri wurde offeriert. Für die Teilnahme war keine Anmeldung erforderlich.  Die Sommeraktion ist ein Projekt des Jugendbüros Emmen in Zusammenarbeit mit den Schülerhort Hüslerhuus und der Mitbeteiligung des Projekts Sommerplausch von Bildungslandschaft Meierhöfli. Das Projekt bietet jenen Kinder, die nicht in die Ferien oder in ein Lager gereist sind während einer Woche Unterhaltung-und Spielmöglichkeiten....

mehr

Mädchenpowertag 2018

Gepostet von am Mai 14, 2018 in Angebote für Mädchen, Blog, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Mädchenpowertag 2018

Der  Mädchenpowertag, initiiert von den Jugendarbeiterinnen aus den Gemeinden Emmen, Rothenburg, Hochdorf und Hitzkirch, konnte am 5. Mai 2018 erfolgreich zum fünften Mal statt finden!   Gegen 50 Mädchen waren am Projekttag bei den Jugendräumen im Kolben  dabei.  Es war ein abwechslungsreicher Tag mit vielen Begegnungen, Kreativität, Spass am sich bewegen, aber auch mit Entspannung.  Am Vormittag besuchten die Mädchen einen der folgenden Workshops: Graffiti, –> geleitet von Lluvia Mosquera ThaiBoxen, –> geleitet von Mira Birrer Fotoshooting, –> geleitet von Raffaella Bachmann Theater, –> geleitet von Christina Caruso Tanzen, .–> geleitet von Sandy Finsterwalder (Roundabout) Das Mittagessen wurde mit Hilfe von sechs tatkräftigen, schon etwas älteren Jugendlichen zubereitet.  Am Nachmittag waren die Ateliers eröffnet, welche die Mädchen nach Lust und Laune frei besuchen konnten. Sie konnten sich im Singen versuchen, sich ein Henna-Tattoo zeichnen lassen, Schmuck herstellen, sich massieren lassen, sich frisieren oder schminken oder Naturkosmetik herstellen.    Nach dem Nachtessen blieb noch viel Zeit für Plaudereien, Austausch und Spiel und Spass auf dem schönen Kolbenareal, auf dem bereits eine warme Sommerabendstimmung zu spüren war. Herzlichen Dank für alle Workshop- und Atelierleiterinnen und Helferinnen, welche diesen Tag möglich machten! Finanziell unterstützt wurde der Tag von folgenden Sponsoren: ProJuventute Luzern/Zug Luzerner Jugendstiftung DISG Luzern Mobiliar Hochdorf Raiffeisen Emmen Frauenbund Emmen Privatperson    ...

mehr

MädchenAKTIV 2018

Gepostet von am Mai 11, 2018 in Angebote für Mädchen, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

MädchenAKTIV 2018

Im März 2018 konnte bereits zum zweiten Mal das Projekt MädchenAKTIV statt finden.  An vier Dienstag-Abenden trafen sich im Kolben 13 Schülerinnen der fünften Primarklasse aus den Schulhäuser Gersag, Krauer, Sprengi und Meierhöfli und befassten sich spielerisch mit den Themen: Wer bin ich? Kenne ich meine Stärken? Was bedeutet für mich Freundschaft? Wie gehe ich mit Streit um? Dabei kamen auch Spiel und Spass nicht zu kurz.  Das Angebot wurde entwickelt und durchgeführt vom Jugenbüro Emmen und Zusammenarbeit mit den Schulsozialarbeiterinnen vom Schulhaus Gersag und Krauer.    Finanziell unterstützt wurde das Projekt vom gemeinnützigen Frauenverein Emmen, herzliche Dank dafür!   ...

mehr

Go-On Training im Kolben

Gepostet von am Mrz 26, 2018 in Blog, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Go-On Training im Kolben

Viele Jugendliche haben schon an den Trainings teilgenommen und stärken sich jede Woche dabei. Auch Du bist herzlich zu dem kostenlosen Training eingeladen 🙂    Das Training findet jeden Donnerstag  von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr statt! Das Training besteht aus… Kampfsporttraining, hauptsächlich Thaiboxen, Kampfesspielen ® Meditationsübungen und Gesprächsrunden. Dabei geht es darum, dass du die Technik erlernst und schneller, stärker und präziser wirst. Deine körperliche Entwicklung ist jedoch nur ein Teil davon. Ausschlaggebend, und was im Vordergrund steht, ist deine soziale –und emotionale Entwicklung. In diesem Sinne wollen wir den Schwerpunkt auf das äussere, genau so wie auf das innere Wachsen legen. Go-On weil… • es extrem viel Spass macht, du deine Stärken und Schwächen kennenlernen kannst, • du dein Durchhaltewillen, deine Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung trainieren kannst, • es uns einen leichten Zugang zu Themen wie Respekt, Selbstkontrolle, Grenzen, usw. bietet, • es klare Regeln hat und im Amateurbereich ein geringes Verletzungsrisiko birgt.        ...

mehr

Mädchenpowertag 2018

Gepostet von am Feb 26, 2018 in Angebote für Mädchen, Graffiti, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Mädchenpowertag 2018

An alle Oberstufenmädchen der Gemeinden Emmen, Hochdorf, Hitzkirch und Rothenburg: Am Mädchenpowertag kannst Du Dich austoben, kreativ sein, neue Fähigkeiten entdecken und Freundschaften knüpfen. Die Gemeinden Rothenburg, Emmen, Hochdorf und Hitzkirch organisieren den bewährten Anlass auch diesen Frühling wieder. Der Mädchenpowertag findet, wie im letzten Jahr, bei den Jugendräumen im Kolben in Emmen statt. Am Vormittag stehen folgende Workshops zur Auswahl. Du kannst dich für einen anmelden: Thai-Boxen mit Mira Graffiti sprayen mit Lluvia Fotoshooting mit Raffaela Theater mit Christina Tanzen mit (Info kommt noch) Das stärkende Mittagessen gibt Power für den Nachmittag, an welchem Du in verschiedene Ateliers reinschnuppern und dort verweilen kannst, solange Du möchtest. Die Ateliers, welche angeboten werden, sind: Henna-Tattoo Wellnessen mit Massage Singen Beauty (Schminken und Frisuren) Schmuckherstellung Am Abend steht das Zusammensein im Mittelpunkt. Beim Nachtessen und danach hast Du  Zeit Dich auszutauschen, einander Darbietungen aus den Workshops vorzustellen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen. Dieser spannende Tag wird möglich, weil auch Mädchen der vier verschiedenen Jugendarbeitsstellen aus Emmen, Hochdorf, Hitzkirch und Rothenburg in den Workshops und Ateliers mitleiten und in der Küche tatkräftig helfen. Alle Oberstufenmädchen der Gemeinde Emmen, Rothenburg, Hitzkirch und Hochdorf sind herzlich willkommen! Bei Fragen gibt  Dir Anna Haupt vom Jugendbüro gerne Auskunft. Anmeldung  mit dem untenstehenden Anmeldetalon  direkt im Jugendbüro Emmen  oder auch per Post oder Mail. Die 20 Franken Anmeldegebühren sollten vor dem Anlass im Jugendbüro vorbei gebracht werden.    Für den Flyer Download bitte hier flyer ...

mehr

Go-On….ist on!

Gepostet von am Sep 6, 2017 in Blog, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Go-On….ist on!

Das Go-On Training ist seit diesem Frühling gut angelaufen. Viele Jugendliche haben schon an den Trainings teilgenommen und stärken sich jede Woche dabei. Auch Du bist herzlich zu dem kostenlosen Training eingeladen 🙂    In den Sommerferien wird Pause sein, also pack die Chance und komm jetzt noch vorbei.     Neu findet es von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr statt! Das Training besteht aus… Kampfsporttraining, hauptsächlich Thaiboxen, Kampfesspielen ® Meditationsübungen und Gesprächsrunden. Dabei geht es darum, dass du die Technik erlernst und schneller, stärker und präziser wirst. Deine körperliche Entwicklung ist jedoch nur ein Teil davon. Ausschlaggebend, und was im Vordergrund steht, ist deine soziale –und emotionale Entwicklung. In diesem Sinne wollen wir den Schwerpunkt auf das äussere, genau so wie auf das innere Wachsen legen. Go-On weil… • es extrem viel Spass macht, du deine Stärken und Schwächen kennenlernen kannst, • du dein Durchhaltewillen, deine Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung trainieren kannst, • es uns einen leichten Zugang zu Themen wie Respekt, Selbstkontrolle, Grenzen, usw. bietet, • es klare Regeln hat und im Amateurbereich ein geringes Verletzungsrisiko birgt.                                                ...

mehr

Sommeraktion 2017

Gepostet von am Jul 23, 2017 in Blog, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Sommeraktion 2017

In der ersten Sommerferienwoche, vom 10. Bis 13. Juli, fand bei den Jugendräumen im Kolben die jährliche Sommeraktionswoche für Kinder statt. Die Woche wurde vom Jugendbüro und dem Schülerhort Hüslerhuus organisert. Es kamen täglich zwischen 45 und 70 Kinder zusammen, davon waren  jeweils 20 bis 25 Kinder vom Angebot „Meierhöfli Sommerplausch“ der Bildungslandschaft.   Mit Viel Freude und Energie wurden die Räumlichkeiten  der Kolbenbaraken drinnen und draussen ausgiebig genossen und genutzt. Am ersten Nachmittag malten die Kinder zusammen mit dem Künstler Habib Afsar Kunstwerke auf T-Shirts, Taschen und gestalteten zusammen eine grosse Fahne. Die Kreativität der Kinder stand dabei im Zentrum, welche intensiv ausgelebt werden konnte. Am Dienstag verzauberte Magic Pierre Gross und Klein mit seinen Zauberkünsten. Ein magisches Spektakel, welches alle zum Staunen und Nachdenken brachte. Zwei Leiterinnen vom Tanzprojekt Roundabout zeigten am Mittwoch den Kindern tolle Tanzschritte und anschliessend gab es mit einem spontanen  Jugend-Moderator eine Tanzaufführung im  Kolben-Innenhof. Am letzten Nachmittag der Sommeraktionswoche hatten alle nochmals Zeit,  sich beim Fuss-/ Basket- oder Sitzball, beim Klavierspielen, Austoben im Mattenraum, oder mit den vielen verschiedenen sonstigen Aussenspiele zu vergnügen. Natürlich durfte dabei auch die traditionelle Wasserschlacht nicht fehlen. Schade ging die Woche so schnell rum! Ein grosses Dankeschön an alle Mitwirkenden  und auch an die Bäckerinnen der feinen  mitgebrachten Kuchen zum...

mehr

Sommeraktion im Kolben

Gepostet von am Jul 7, 2017 in Blog, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Sommeraktion im Kolben

In der 1. Sommerferienwoche organisiert das Jugendbüro  zusammen mit dem Schülerhort Hüslerhuus eine Aktionswoche für Kinder.  Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!!! Alle Räumlichkeiten vom Kolben sind auch für die Jugendlichen geöffnet, ihr seit natürlich auch herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht notwendig. –> Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, die selbstständig sind oder in Begleitung  der Eltern oder älterer Geschwister kommen. Die Kinder sind an diesen vier Nachmittagen innerhalb des Kolben-Areals betreut.  –> Wegbeschrieb zu den Jugendräumen im Kolben    ...

mehr

Mädchenpowertag 2017

Gepostet von am Apr 23, 2017 in Angebote für Mädchen, Blog, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Mädchenpowertag 2017

Der 4. Mädchenpowertag, initiiert von den Jugendarbeiterinnen aus den Gemeinden Emmen, Rothenburg, Hochdorf und Hitzkirch, war ein voller Erfolg. Über 50 Mädchen waren am Projekttag bei den Jugendräumen im Kolben  dabei. Einige Oberstufen-Mädchen mussten sogar auf den Nächsten vertröstet werden, da die räumlichen Kapazitäten ausgeschöpft waren. Es war ein abwechslungsreicher Tag mit vielen Begegnungen, Kreativität, Spass am sich bewegen, aber auch mit Entspannung. Die Mädchen konnten Neues in den Workshops Capoeira, Theater, Graffititi und Tanzen kennen lernen. Mutig zeigten sie den andern Mädchen anschliessend, was sie eingeübt oder gesprayt hatten. Am Nachmittag war vor allem Kreativität und Entspannung angesagt. Die Mädchen besuchten die Ateliers Massage, Frisuren und Schminken, Herstellben von Naturkosmetik, Schmuck- und Freundschaftsbändelis  Henna-Tattoo und Mandala-Malen. Dieses Jahr wurden der Tanzworkshop und die Ateliers Naturkosmetik und Henna selbständig von Oberstufenmädchen angeleitet. Aber auch in der Küche halfen fünf Mädchen motiviert mit. Die Küchenfeen improvisierten und zauberten trotz kleiner Küche ein feines, gesundes Essen auf die vielen Tische. Viele neue Freundschaften wurden an diesem Tag geknüpft. Zum Abschluss leiteten ein paar Mädchen einen Kreistanz aus dem Balkan an, wo noch einmal die energiegeladene Mädchenpower voll zu spüren war. Dieser Tag war denn auch nur möglich durch die grosse Partizipation der Mädchen und die grosszügige finanzielle Unterstützung Helvetia Versicherung, herzlichen Dank!    ...

mehr