Fachstelle für Jugend- und Gesellschaftsfragen

Blog

Neuigkeiten aus dem Jugendbüro. Dieses Blog ist ein Sammeltopf aus aktuellen News, Projektinformationen und Infos aus unseren fixen Angeboten. Ein Newsfeed mit den Einträgen des Blogs kann natürlich auch abonniert werden. Klicke dazu einfach auf das Feed-Symbol rechts neben dem Hauptmenü.

Neues aus dem Tonstudio

Gepostet am Aug 10, 2018 in Blog, Featured, Medienraum | Keine Kommentare

Neues aus dem Tonstudio

  …trotz der Hitze und Ferien, im Tonstudio wird fleissig gearbeitet:...

Mehr

Sommeraktion 2018

Gepostet am Jul 20, 2018 in Blog, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Sommeraktion 2018

In der ersten Sommerferienwoche fand bei schönstem Wetter im Kolben bereits die fünfte Sommeraktionswoche statt. Täglich haben zwischen 13 und 34 Kinder teilgenommen. Mit viel Freude und Energie wurden die Räumlichkeiten der Kolbenbaraken drinnen und draussen ausgiebig genossen und genutzt, sei es zum Tanzen, zum Bestaunen einer Zaubershow, um an einem Schnupper-Karatekurs teilzunehmen, um Textilien zu bemalen, zum Basketball spielen, zum Töggelen, um an einem kreativen Schmuckwerkstatt teilzunehmen, zum Austoben im Mattenraum oder zum Vergnügen an vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten. Betreut wurde das Angebot vom Jugendbüro Team,  vom Schülerhort Hüslerhuus und vom Schulsozialarbeiter C. Krattiger. Die Kinder konnten sich frei in den Jugendräumen vom Kolben bewegen und die zahlreichen Spielmöglichkeiten nutzen, neue Freundschaften knüpfen und eine gemeinsame Zeit geniessen. Ein kleines z’Vieri wurde offeriert. Für die Teilnahme war keine Anmeldung erforderlich.  Die Sommeraktion ist ein Projekt des Jugendbüros Emmen in Zusammenarbeit mit den Schülerhort Hüslerhuus und der Mitbeteiligung des Projekts Sommerplausch von Bildungslandschaft Meierhöfli. Das Projekt bietet jenen Kinder, die nicht in die Ferien oder in ein Lager gereist sind während einer Woche Unterhaltung-und Spielmöglichkeiten....

Mehr

Sommeraktion 2018

Gepostet am Jun 8, 2018 in Blog, Jugendbüro Znacht | Keine Kommentare

Sommeraktion 2018

Zum fünften Mal Sommeraktion! In der ersten Sommerferienwoche finden auf dem Kolbenareal neben dem Flugplatz in Emmen im Rahmen der Sommeraktion vier Spielnachmittage statt. Zusammen mit dem Schülerhort Hüslerhuus organisiert das Jugendbüro Emmen für alle daheim gebliebenen Kinder ein Spiel- und Unterhaltungsgprogramm. An drei von vier Nachmittagen sind auch die Kinder vom Meierhöfli Sommerplausch, einem gleichzeitigen Projekt der Bildungslandschaft Meierhöfli, im Kolben mit dabei. Während der Öffnungszeit von 13.30 bis 17.30 Uhr sind die Mitarbeitenden des Jugendbüros vor Ort. Die Kinder können kommen und gehen, wie sie möchten, sich frei in den Jugendräumen im Kolben bewegen, die zahlreichen Spielmöglichkeiten nutzen und die gemeinsame Zeit geniessen. Ausserdem findet täglich ein angeleitetes, freiwilliges Programm statt:   Am Montag bringt Sandy vom Projekt Roundabout den Kindern Tanzschritte bei. Für weniger Tanz-Interessierte gibt es im Bewegungsraum einen Schnupperkurs in Karate. Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Magie: In einer Zaubershow zeigt „Magic Pierre“ sein Können Am Mittwoch kann man Textilien bemalen zusammen mit dem Künstler Habib. Dafür können die Kinder ihre eigenen Textilien (T-Shirt, Tasche, Kissenbezug, Cap, etc.) zum bemalen mitbringen Am Donnerstag geht es kreativ weiter mit Tatjana und ihrer Schmuckwerkstatt, in welcher verschiedenste Schmuckstücke selber hergestellt werden können (Arm- oder Fussketteli, Ohrringe, Schlüsselanhänger, etc. ).       9. bis 12. Juli 2018 Jugendräume im Kolben Öffnungszeiten: 13.30 – 17.30 Uhr Freiwilliges, angeleitetes Programm: ab ca. 14.00 Uhr Keine Anmeldung erforderlich, ein kleines z’Vieri wird offeriert Weitere Informationen: www.jugendbuero.ch  ...

Mehr

Mädchenpowertag 2018

Gepostet am Mai 14, 2018 in Angebote für Mädchen, Blog, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Mädchenpowertag 2018

Der  Mädchenpowertag, initiiert von den Jugendarbeiterinnen aus den Gemeinden Emmen, Rothenburg, Hochdorf und Hitzkirch, konnte am 5. Mai 2018 erfolgreich zum fünften Mal statt finden!   Gegen 50 Mädchen waren am Projekttag bei den Jugendräumen im Kolben  dabei.  Es war ein abwechslungsreicher Tag mit vielen Begegnungen, Kreativität, Spass am sich bewegen, aber auch mit Entspannung.  Am Vormittag besuchten die Mädchen einen der folgenden Workshops: Graffiti, –> geleitet von Lluvia Mosquera ThaiBoxen, –> geleitet von Mira Birrer Fotoshooting, –> geleitet von Raffaella Bachmann Theater, –> geleitet von Christina Caruso Tanzen, .–> geleitet von Sandy Finsterwalder (Roundabout) Das Mittagessen wurde mit Hilfe von sechs tatkräftigen, schon etwas älteren Jugendlichen zubereitet.  Am Nachmittag waren die Ateliers eröffnet, welche die Mädchen nach Lust und Laune frei besuchen konnten. Sie konnten sich im Singen versuchen, sich ein Henna-Tattoo zeichnen lassen, Schmuck herstellen, sich massieren lassen, sich frisieren oder schminken oder Naturkosmetik herstellen.    Nach dem Nachtessen blieb noch viel Zeit für Plaudereien, Austausch und Spiel und Spass auf dem schönen Kolbenareal, auf dem bereits eine warme Sommerabendstimmung zu spüren war. Herzlichen Dank für alle Workshop- und Atelierleiterinnen und Helferinnen, welche diesen Tag möglich machten! Finanziell unterstützt wurde der Tag von folgenden Sponsoren: ProJuventute Luzern/Zug Luzerner Jugendstiftung DISG Luzern Mobiliar Hochdorf Raiffeisen Emmen Frauenbund Emmen Privatperson    ...

Mehr

Go-On Training im Kolben

Gepostet am Mrz 26, 2018 in Blog, Featured, Jugendräume im Kolben | Keine Kommentare

Go-On Training im Kolben

Viele Jugendliche haben schon an den Trainings teilgenommen und stärken sich jede Woche dabei. Auch Du bist herzlich zu dem kostenlosen Training eingeladen 🙂    Das Training findet jeden Donnerstag  von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr statt! Das Training besteht aus… Kampfsporttraining, hauptsächlich Thaiboxen, Kampfesspielen ® Meditationsübungen und Gesprächsrunden. Dabei geht es darum, dass du die Technik erlernst und schneller, stärker und präziser wirst. Deine körperliche Entwicklung ist jedoch nur ein Teil davon. Ausschlaggebend, und was im Vordergrund steht, ist deine soziale –und emotionale Entwicklung. In diesem Sinne wollen wir den Schwerpunkt auf das äussere, genau so wie auf das innere Wachsen legen. Go-On weil… • es extrem viel Spass macht, du deine Stärken und Schwächen kennenlernen kannst, • du dein Durchhaltewillen, deine Aufmerksamkeit und Selbstwahrnehmung trainieren kannst, • es uns einen leichten Zugang zu Themen wie Respekt, Selbstkontrolle, Grenzen, usw. bietet, • es klare Regeln hat und im Amateurbereich ein geringes Verletzungsrisiko birgt.        ...

Mehr