Fachstelle für Jugend- und Gesellschaftsfragen

Gersag Open Air

Gepostet am Jul 11, 2017 in Blog | Keine Kommentare

Gersag Open Air

Unter der Leitung der Musiklehrpersonen des Schulhaus Gersag und Faruk Muslijevic vom Jugendbüro Emmen fand bei schönstem Wetter das Gersag Open Air Konzert statt. Durchgeführt wurde dieses am Mittwoch 21. Juni 2017 im Pausenhof des Schulhaus G1.

Um Punkt 19.00 Uhr wurde das Konzert mit dem ehemaligen Gersag-Schüler und Beatboxer Big Beni Simoni energievoll eröffnet. Auch Sänger Donat Dushi und Gittarist Roko Jurcevic sind ehemalige Gersag-Schüler und konnten so  wieder  einmal auf der Gersagbühne stehen. Dies war für sie eine ganz spezielle Freude, da sie dabei auch alte Erinnerungen auffrischen konnten.

Das Programm wurde bewusst sehr bunt und äusserst interessant gestaltet. Es reichte von Beatboxen über Streetdance und Capoeira* (Kampfsport) zu einem Soul-Pop-Duo und verschiedenen Songs der Schülerband.

Toll moderiert wurde das Konzert von zwei Schülern.  Im Publikum beobachtete man begeisterte und neugierige Blicke von Schüler_innen, Lehrer_innen, Eltern, Mitarbeitern des Jugendbüros und von Helfer_innen, etc.  Es herrscht eine sehr schöne, ausgelassene und lockere Stimmung.

Wir danken herzlich den Zuschauer_innen und allen Mitwirkenden für die Unterstützung und für’s Kommen.

 

Folgende Acts nahmen an den Konzert teil:

Big Beni Simoni (Beatbox)

Tanzgruppe freiwilliger Schulsport (Streetdance)

Schüler Band (G1/ G2)

Capoeira Uniao Luzern (Kampfsport)

Duo Donat Dushi & Roko Jurcevic (Soul Pop)

 

*Der Verein Capoeira Uniao Luzern trainiert in den Jugendräumen im Kolben und bietet für emmer Jugendliche kostenloses Training an. Meldet euch bei Interesse bei Mira Birrer, Mitarbeitreri des Jugendbüros. Sie ist selbst im Verein aktiv.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.